Posts

Es werden Posts vom 2007 angezeigt.
schritt 1: realplayer install

unter Software Quellen neu bei Drittanbietern eintragen:

deb http://archive.canonical.com/ubuntu edgy-commercial main

via Synaptic installieren "realplay" paket

schritt 2: alte codecs holen

download

ftp://ftp1.mplayerhq.hu/MPlayer/releases/codecs/rp9codecs-20050115.tar.bz2

tar xjvf rp9codecs-20050115.tar.bz2
(daraus werden ddnt.so.6.0 und dnet.so.6.0 werden benötigt)

als root:

# cp d*.so.6.0 /usr/lib/realplay-10.0.8/codecs
# ln -s dnet.so.6.0 dnet.so
# ln -s ddnt.so.6.0 ddnt.so

.. jetzt nur noch /usr/lib/realplay als default beim nächstenmal eintragen, wenn man auf Amazon Audio Samples drückt




Tools nach Neuinstallation Windows

Alles open source order wenigstens "free"



- truecrypt

- keepass

- antivir

- thunderbird

- free download manager

- firefox

- scribefire

- firebug

- putty

- winscp3

- ultravnc

- filezilla

- vlc

- musikcube

- mplayer

- projectX


- picassa2

- spybot

- openoffice

- 7-zip

- tortoisesvn

- PDFCreator



(Entwicklungstools sind noch nicht drauf ..)







Powered by ScribeFire.

netdrive tool

Das netdrive tool von novell...



etwas mühsam zu finden (novell bietet es nicht mehr direkt zum download an), aber schön. überlege mir

schon einen dicken usb stick für die fritzbox zuzulegen.



netdrive binden webdav und ftp server als laufwerke unter windows ein.

wl500gp mit openwrt

Ich habe jetzt meinen asus wl500gp (premium) router soweit am laufen dass ich zufrieden bin.

er läuft jetzt mit der freien Firmware www.openwrt.org und kann

a) einen port als dmz abschotten (eigenes subnetzs, vlan und iptables sorgen dafür)
b) usb festplatte verwalten (modusb2 mod_vfat, mod_ext3)
c) downloads über nacht ausfürhen (ctorrent, wget, screen)
d) brüller: steckdosen remote schalten mit sispm_ctl für linux

samba hatte ich schon am laufen, muss ich wieder aktualisieren, ev. auch noch nfs
für meine dbox wenn viel zeit da ist.

unter regele.org hab ich noch etwas mehr details dazu.

Manfred