SoapUI Tests als maven builds in Jenkins einbinden


Parallel zu Unit Tests spiele ich gerade bei Webservices auch mit SoapUI herum. Hintergrund: mit junit Tests/soap library ist es nicht einfach möglich strukturell *ungültige* oder einfach andersartige Requests abzusetzen.

Wenn man dann Problemen nachgehen will der Art "warum geht der Call von Implementierung A durch, aber von B nicht?", braucht es etwas um "raw" Aufrufe zu erzeugen. Gerade wieder passiert mit einem Kunden, der nach einem SAP Upgrade Problemen beim Aufruf unserer Webservices hatte.

Die Steps sind eigentlich einfach:
  • ein Soap UI Projektfile hat man schon (das editiert man in mit soapUI)
  • dazu ein pom.xml für maven anlegen (inclusive soapui-maven-plugin)
  • das Projekt als ganz normales maven Projekt in jenkins einplanen für (goal test)
Zu beachten:
  • Zielverzeichnis für Testoutput junit im soapUI Plugin richtig einstellen, dann erkennt Jenkins nach dem Build die Testergebnisse automatisch (${project.build.directory}/surefire-reports)
  • Überlegen den Endpoint im Plugin fix vorzugeben (wenn Entwickler hier einzelne Tests umstellen werden sonst seltsame Ziele getestet, insb. localhost ;-))

weitere Quellen:

http://scn.sap.com/people/tim.drury/blog/2010/12/07/running-soapui-unit-tests-in-hudson
http://www.soapui.org/Test-Automation/maven-2x.html

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Powershell snippet to send messages to telegram

using the birt runtime with spring boot and gradle to generate PDF from a Report Design File